AGB

Sylt Highlights

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) / Datenschutzerklärung


1 Geltungsbereich
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil jedes Vertrages zwischen der Firma SL Media Service - Sylvia Link (nachfolgend SL Media Service genannt) und dem Kunden, der kein Verbraucher ist. Die Firma SL Media Service erbringt ihre Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2 Vertragsschluss, Garantien
Der Kunde schließt mit der Firma SL Media Service einen Vertrag über die unentgeltliche oder entgeltliche Eintragung in das App-Verzeichnis bzw. über die Schaltung eines Werbebanners in der App oder auf der Internet-Plattform. Nach Ablauf des Vertragszeitraumes wird der Eintrag bzw. das Werbebanner des Kunden gelöscht.
Der Kunde gibt sein Angebot für den Eintrag in die App oder die Schaltung eines Werbebanners ab, indem er diese direkt bei der Firma SL Media Service per E-Mail oder Fax mit Angabe aller vertragsrelevanten Daten bucht oder alle vertragsrelevanten Daten in ein Buchungsformular eingibt ("Buchung") und seine Buchung an die Firma SL Media Service übermittelt. Der Firma SL Media Service steht die Annahme dieses Angebots frei. Sie nimmt das Angebot durch gesonderte Erklärung an und übermittelt als Bestätigung eine entsprechende Auftragsbestätigung bzw. Rechnung.

3 Vertragsleistungen
Vertragsgegenstand ist die Integration des Kunden-Eintrages in die App bzw. die Schaltung eines Werbebanners des Kunden in der App oder im Internet. Durch den Vertrag wird die Firma SL Media Service verpflichtet, die Integration des Kunden-Eintrages bzw. die Schaltung des Werbebanners vorzunehmen. Der Kunde wird durch den Vertrag verpflichtet, die in der Rechnung bestätigte vertraglich geschuldete Vergütung zu entrichten. Der Eintrag bzw. das Werbebanner wird durch die Firma SL Media Service nach Eingang der Anmeldung und des geschuldeten Entgeltes frei geschaltet, sofern das Angebot des Kunden angenommen wird. Der Termin für die Veröffentlichung der App im App Store ist abhängig von den technischen Möglichkeiten und der Freigabe durch den Betreiber der Vermarktungsplattform und wird durch die Firma SL Media Service separat bekanntgegeben.

4 Pflichten und Obliegenheiten des Kunden
Der Kunde stellt SL Media Service alle vertragsrelevanten Daten, Dateien und Vorlagen für einzubindende Inhalte (Texte, Bilder, Logos, Werbebanner, Grafiken etc.) wie in der Leistungsbeschreibung spezifiziert korrekt, vollständig, termingerecht und in digitaler Form zur Verfügung. Die Übernahmen aus fremden Druckwerken o.ä. ist ausgeschlossen. Für die Vorlage von Texten und Daten gilt grundsätzlich die Schriftform. Alle Texte und Daten müssen auf Rechtschreibung überprüft zugearbeitet werden.

Die zur Verfügung gestellten Inhalte sowie die Inhalte weiterer durch Verlinkung aufgerufener Webseiten dürfen inhaltlich und ihrem Wesen nach nicht den Interessen von SL Media Service widersprechen oder gegen die guten Sitten verstoßen.

Nachträgliche Änderungen und Korrekturen von vertragsrelevanten Daten (Kategorie, Rubrik, Kundendaten, beschreibende Texte, Fotos oder Vorlagen für Grafiken und Werbebanner) werden - nach vorheriger Absprache - mit einer Aufwandspauschale in Höhe von jeweils 17,85 Euro (15,00 Euro + 2,85 Euro Mehrwertsteuer) berechnet.

Sofern Abbildungen nicht gebrauchsfertig, also nicht in digitaler Form oder nicht in der vorgegebenen Spezifikation (Format/Auflösung) zur Verfügung gestellt werden können, erfolgt - nach vorheriger Absprache - eine zusätzliche Berechnung in Höhe von 17,85 Euro (15,00 Euro + 2,85 Euro Mehrwertsteuer) pro Bild. Sollte die Firma SL Media Service mit der Erstellung von beschreibenden Texten beauftragt werden, erfolgt - nach vorheriger Absprache - eine Berechnung nach Zeitaufwand.

5 Abnahme / Freigabe durch den Kunden
Der Kunde erhält von der Firma SL Media Service vor Online-Stellung der App einen inhaltlich verbindlichen Screenshot seines Eintrags bzw. Werbebanners als Vorlage zur Freigabe. Dieser gilt als genehmigt, sofern der Kunde nicht innerhalb von 3 Werktagen Korrekturen oder Änderungen anzeigt. Sofern keine ausdrückliche Abnahmefreigabe vereinbart wurde, gilt die Leistung mit rügelosem Einsatz als abgenommen.

6 Vertragslaufzeit / Kündigung
Die Laufzeit des Vertrages beträgt 12 Monate. Die Daten für die Laufzeit werden in der Rechnung genannt. Während der Vertragslaufzeit ist die ordentliche Kündigung des Vertrages ausgeschlossen. Änderungen des Eintrages sind während der Vertragslaufzeit nicht möglich.
Der Vertrag verlängert sich über diese Laufzeit hinaus um weitere 12 Monate, sofern er nicht spätestens drei Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung bedarf der Textform und muss spätestens drei Monate vor Ende der vertraglich vereinbarten und in der Rechnung genannten Laufzeit bei der Firma SL Media-Service eingehen. Sofern keine fristgerechte Kündigung eingeht, verlängert sich der Vertrag jeweils um ein weiteres Jahr.
Das Recht zur außerordentlichen Kündigung wegen Vorliegen eines wichtigen Grundes bleibt unberührt. Dies gilt auch im Verlängerungszeitraum. Im Falle eines Verstoßes gegen eine der unter Punkt 3 und Punkt 4 geregelten Pflichten ist vor der außerordentlichen Kündigung eine Abmahnung auszusprechen.

7 Preise und Zahlungsbedingungen / Rechnung
Alle Preise verstehen sich brutto inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Das Entgelt für den gebuchten Eintrag oder das gebuchte Werbebanner kann unserer Website sylt-highlights.com entnommen werden. Die genannten Preise gelten unter dem Vorbehalt, dass die bei Angebotsabgabe zugrunde gelegten Auftragsdaten unverändert bleiben. Einzelabsprachen bezüglich Konzeption und Vergütung eines Eintrags oder Werbebanners bleiben vorbehalten.
Das vertraglich geschuldete Entgelt wird dem Kunden für die definierte Laufzeit im Voraus in Rechnung gestellt. Der Rechnungsbetrag muss spätestens am achten Tag nach Zugang der Rechnung auf dem in der Rechnung angegebenen Konto gutgeschrieben worden sein. Die Aufrechnung mit Gegenforderungen ist nur zulässig, soweit die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.
Die Firma SL Media Service ist berechtigt, die Ausführung eines Auftrags im Wege des Zurückbehaltungsrechts abzulehnen, wenn der Auftraggeber mit der Zahlung eines Vorauftrages in Verzug ist.
Alle Angebote der Firma SL Media Service verstehen sich freibleibend und unverbindlich. Der Kunde wird rechtzeitig über eine Preisanpassung informiert. Eine Preiserhöhung während der Vertragslaufzeit wird frühestens zur nächsten Vertragsverlängerung wirksam. Unentgeltlich erbrachte Leistungen der Firma SL Media Service können jederzeit und ohne Ankündigung beendet werden.

8 Zahlungsverzug
Der Kunde sichert die pünktliche Zahlung der Rechnungsentgelte zu. Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, ist die Firma SL Media Service berechtigt, die geschuldete Leistung zu verweigern und der Anspruch auf Veröffentlichung erlischt. Das Recht der Firma SL Media Service zur Geltendmachung von Schadensersatz und das Recht der außerordentlichen Kündigung des Vertrages bleiben hiervon unberührt.

9 Vermarktung und Verfügbarkeit
Das App-Verzeichnis und die Werbebanner werden über die Website sylt-highlights.com vermarktet. Die App wird zunächst im App Store verfügbar sein. Die Firma SL Media Service behält sich vor, die App in weitere Stores einzustellen, die z.B. Android-basierende Apps zur Verfügung stellen. Aufgrund der Marktentwicklung und der Firmenpolitik der einzelnen Store-Anbieter kann eine Verfügbarkeit der App in einem bestimmten Store nicht sichergestellt werden.
Es ist möglich, dass die App nicht auf der Vermarktungsplattform App Store erreichbar ist oder vom Anbieter der Vermarktungsplattform App Store nicht zur Veröffentlichung freigegeben oder die Freigabe zurückgezogen wird. Auch kann es sein, dass die Internet- Präsenz, auf der die Werbebanner veröffentlicht werden, wegen Wartungsarbeiten oder Störungen kurzfristig nicht erreichbar ist. Dies gilt grundsätzlich nicht als Verletzung der Vertragspflichten durch die Firma SL Media Service.

10 Haftungsausschluss
Die Haftung ist außer bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten, der Verletzung einer Kardinalspflicht oder der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit durch die Firma SL Media Service, deren Mitarbeiter oder ihre Erfüllungsgehilfen auf die bei Vertragsschluss typischer Weise vorhersehbaren Schäden und im Übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenen Gewinn. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.
Die Firma SL Media Service haftet nicht für die korrekte Darstellung der Einträge oder Werbebanner, die unter anderem von der Verwendung des jeweiligen Browsers abhängt. Sofern die Einträge der Vertragspartner falsche oder unwahre Angaben enthalten, ist sie ebenfalls von der Haftung befreit. Für die Angaben in Stadtplänen, Geo-Verzeichnissen oder Wettervorhersagen verlinkter Seiten kann die Firma SL Media Service keine Gewähr oder Haftung übernehmen.

11 Urheberrecht
Die Firma SL Media Service besitzt alle Urheberrechte an der von ihr erstellten App und den daraus erstellten Webseiten und Printerzeugnissen. Eine Weiterveräußerung, auch in veränderter Form, bedarf der ausdrücklichen Zustimmung der Firma SL Media Service.
Der Kunde haftet allein, wenn durch die Ausführung seines Auftrages Rechte, insbesondere Urheberrechte Dritter, verletzt werden. Das gilt sowohl für Bildmaterial, Videos, Texte und alle anderen potentiell urheberrechtlich geschützten Inhalte. Der Kunde hat die Firma SL Media Service von allen Ansprüchen Dritter wegen einer solchen Rechtsverletzung freizustellen und sämtliche Kosten zu ersetzen, die der Firma SL Media Service aufgrund einer Rechtsverletzung entstehen sollten.
Die Firma SL Media Service ist nicht verpflichtet, die zur Verfügung gestellten Inhalte auf mögliche Rechtsverstöße zu überprüfen.

12 Fremdleistungen
Die Firma SL Media Service ist berechtigt, die zur Auftragserfüllung notwendigen Fremdleistungen an eine Grafikdesignagentur und andere Firmen weiterzugeben.

13 Nebenabreden und Änderungen
Mündliche Vereinbarungen, insbesondere auch Nebenabreden, Änderungen und Abweichungen von Verträgen, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Schriftformklausel als solche. Davon unberührt bleibt der Vorrang individueller Vertragsabreden im Sinne des 305 b BGB. Andere Personen als der Inhaber der Firma SL Media Service sind nicht berechtigt, Nebenabreden und Änderungen zu einzelnen Verträgen zu treffen oder vorzunehmen.

14 Änderung der AGB
Die Firma SL Media Service ist zu jeder Zeit zu einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) berechtigt. Die Firma SL Media Service wird Änderungen mit einer angemessenen Frist ankündigen. Der Kunde hat das Recht, der Änderung zu widersprechen. Widerspricht er den geänderten Bedingungen nicht innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe, so werden diese Vertragsbestandteil, sofern die Firma SL Media Service den Kunden auf die Folgen der Nichteinlegung des Widerspruchs mit Ankündigung der Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich hingewiesen hat. Im Falle des Widerspruchs ist die Firma SL Media Service berechtigt, den Vertrag zu dem Zeitpunkt zu kündigen, an dem die geänderten oder ergänzenden Geschäftsbedingungen in Kraft treten sollen.

15 Schlussbestimmungen
Der Kunde kann die Rechte und Pflichten aus diesem Vertragsverhältnis nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung der Firma SL Media Service auf einen Dritten übertragen.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Gerichtsstand und Erfüllungsort für alle Ansprüche aus diesem Vertrag ist Bensheim, sofern die Auftraggeber Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentliche Sondervermögen sind. Die Firma SL Media Service ist berechtigt, den Auftraggeber an seinem allgemeinen Gerichtsstand in Anspruch zu nehmen.

16 Salvatorische Klausel
Sollten eine oder mehrere Bestandteile dieser AGB unwirksam sein oder werden, betrifft dies die AGB nicht im Gesamten.

 

Datenschutzerklärung
Die Firma SL Media Service verwendet die vom Kunden mitgeteilten Daten gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts.
Die personenbezogenen Daten des Kunden werden ausschließlich zur Abwicklung der zwischen den Parteien abgeschlossenen Verträge verwendet.
Sämtliche an die Firma SL Media Service übermittelten personenbezogenen Daten des Kunden werden ohne die schriftliche Einwilligung des Kunden Dritten nicht zugänglich gemacht, es sei denn, dass dieses aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Anordnung erfolgen muss.
Die Kundendaten werden nach einer Kündigung wieder gelöscht. Dies gilt nicht für Daten, die aufgrund gesetzlicher Bestimmungen vorrätig gehalten werden müssen. Die im App-Verzeichnis enthaltenen Einträge werden spätestens mit dem nächsten App-Update nicht mehr in der App erscheinen.
Nach den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes hat der Kunde ein Recht auf Auskunft über seine gespeicherten Daten und ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.




schliessen

Impressum

Inhaltlich Verantwortlicher nach §§ 5 TMG:
Sylvia Link
SL Media Service
Inhaber u. Geschäftsführung:
Sylvia Link

Nibelungenstrasse 5

D-64683 Einhausen

 

Fon: +49 (0) 6251 - 8540988

eFax: +49 (0) 3222 - 2464862
E-Mail

 

USt-Id Nr.: DE-218349710

Haftungsausschluss

Kontakt

SL Media Service

Sylvia Link

 

Fon: +49 (0) 6251 - 8540988

eFax: +49 (0) 3222 - 2464862
E-Mail

AGB

Sylt-Highlights-AGB

 

Info

Weblinks:

World of Apps
Sylt Highlights
Catwork Design

 

 

Design
© 2013 by Catwork Design